Gfiarig - Suche

Übersicht aller "Gfiarig"



  • Download als PDF: Ausgabe-45.pdf (43Mb)

    Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Einheimische, liebe Gäste!

    „Gfiarig“ wird noch „gfiariger“! Mit dem QRCode von der  Titelseite stehen den Freunden von „gfiarig“ alle Infos auf ihrem Handy  immer zur Verfügung, auch wenn das Magazin zufällig einmal zuhause vergessen wurde.
    So begleiten euch die „gfiarigen“ Tipps verlässlich bei allen Ausflügen, auf euren Wanderungen, bei den Einkaufstouren oder auch, wenn ihr Einkehr haltet. Ihr könnt euch dabei gleich die nächste Veranstaltung im Tal heraussuchen, die Fahrpläne zum nächsten Ziel studieren oder euch einfach an Geschichten aus dem Zillertal, speziellen Dialektwörtern und vielen interessanten Beiträgen erfreuen.


    Wir wünschen euch von Herzen einen wundervollen Sommer ...

    2017-05-08

  • Download als PDF: Ausgabe-44.pdf (40Mb)

    Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Einheimische, liebe Gäste!

    „Schön kalt“ war der heurige Jänner, ein Wintermonat wie im Bilderbuch! Glitzernde Schneekristalle auf allen unberührten Flächen, herrliche Schipisten und Rodelbahnen – da konnte es gerne einmal ein paar Minusgrade mehr haben. Und nun warten mit dem Frühlingsschilauf und dem großartigen Erwachen der Natur schon wieder besondere Erlebnisse auf uns.


    „Gfiarig“ ist jedenfalls mit all seinen wertvollen Tipps dabei, Tipps für Veranstaltungen, Freizeitgestaltung, für  Einkauf und gute Einkehr. Natürlich enthält es auch wieder sämtliche Fahrpläne, Geschichten zum Schmunzeln, ein wenig Nachhilfe im Dialekt, ein gutes Rezept und viele weitere interessante Informationen.

    Wir ...

    2017-02-08

  • Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Einheimische, liebe Gäste!

    „Alles ist in Bewegung“ könnten wir als großes Thema über unsere Zeit schreiben. Deshalb sind wir besonders dankbar, dass wir trotz vieler Veränderungen weltweit in einem guten, sicheren Land leben dürfen und das auch unseren Gästen bieten können.
    Im heurigen Sommer haben besonders viele Menschen den Berg- und Wanderurlaub neu entdeckt. Nun steht aber schon der Winter mit seinen unzähligen Sport- und Erlebnismöglichkeiten vor der Tür.
    „Gfiarig“ möchte euch dazu vielfältigste Informationen über Veranstaltungen, gutes Essen, gfiarigen Einkauf und über Freizeitmöglichkeiten bieten, dazu die wichtigen Fahrpläne und Zusatzinfos. Selbstverständlich finden sich auch Geschichten, neue alte Dialektwörter und ein besonderes Rezept in unserem handlichen Zillertalführer.
    Wir wünschen euch allen einen fröhlichen Winterbeginn und alles Beste für eine frohe und friedvolle ...

    2016-11-04

  • Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Einheimische, liebe Gäste!

    In der Urlaubszeit suchen viele Menschen ganz bewusst Entschleunigung, Gemütlichkeit und Ruhe. „gfiarig“ trägt mit seiner beruhigenden Gestaltung, den erfrischenden Texten und den traditionell-gemütlichen Inhalten gerne dazu bei.
    Trotzdem lässt es nichts an aktuellen Informationen vermissen, ist selbstverständlich auch online abrufbar, ist handytauglich und bietet interessante digitale Verknüpfungen.

    So können „gfiarig“-Freunde auch in dieser Ausgabe sowohl online als auch im handlichen Taschenmagazin sämtliche Informationen über Veranstaltungen, gutes Essen, gfiarigen Einkauf, über Freizeitmöglichkeiten und gute Einkehr erfahren, die wichtigen Fahrpläne und Zusatzinfos selbstverständlich inbegriffen.

    Wir wünschen Euch allen wunderschöne, erholsame Spätsommertage und auch im Herbst viel „Farbe“ im Leben.

    2016-08-05

  • Liebe Leserin, lieber Leser,

    Ein großes Dankeschön an alle Freunde von „gfiarig“ für die vielen Glückwünsche zu unserem 10-Jahre-Jubiläum und für die überaus positiven Rückmeldungen! Sie motivieren uns, Euch auch weiterhin mit jedem „gfiarig“ ein informatives und spannendes Magazin mit „Herz“ anzubieten.

    In dieser Ausgabe findet Ihr neben den aktuellen Infos über Veranstaltungen und Fahrpläne, wiederum Tipps für gutes Essen und Trinken, gediegenen Einkauf und für Freizeitgestaltung.

    Bei Regenwetter bieten sich unser Beitrag über die Fischerei und eine Erzählung aus dem Leben eines Hüttenwirtes als Lesestoff an.

    Neue „Vokabeln“ aus dem Zillertaler Dialekt, ein beliebtes Rezept und die Vorstellung des Vereins „Wasserrettung Zillertal“ runden unser Angebot ab.

    Wir wünschen Euch allen angenehme Frühlingstage und einen wunderschönen Sommer im Zillertal!

    2016-05-02

  • Liebe Leserin, lieber Leser,
    liebe Einheimische, liebe Gäste!

     

    10 Jahre „gfiarig“ mit 40 spannenden und informativen Ausgaben!

    Grund genug, um in diesem Magazin von uns zu erzählen und Rückschau zu halten. Wir dürfen euch im aktuellen Magazin auch kleine optische Veränderungen und interessante Neuerungen im digitalen Bereich vorstellen.


    Wie immer soll euch „gfiarig“ mit all seinen praktischen Informationen wie Fahrplänen, Tipps für Veranstaltungen, für Einkäufe, Freizeitgestaltung, gute Einkehr uvm. durch die nächsten Monate begleiten. Mit dem Rezept für „Zillertaler Krapfen“ und einer weiteren Lektion „Zillertalerisch“ begebt ihr euch mit uns auf traditionsreiche Spuren.


    Wir wünschen allen Leserinnen und Freunden von „gfiarig“ noch viel Spaß im Schnee und einen wunderschönen Frühlingsbeginn!

    2016-02-01

  • Liebe Leserin, lieber Leser,
    liebe Einheimische, liebe Gäste!

     

    Noch haben wir die Farbenpracht der Herbsttage vor Augen und schon regt sich in manchem Sportbegeisterten die Vorfreude auf den Winter. Bietet er doch bei uns in den Bergen eine große Vielfalt an Sportmöglichkeiten. Manche von uns freuen sich auch auf heimelige Abende am Kachelofen oder auf wohlige Stunden in einer Wellness-Anlage.

     

    „gfiarig“ will euch wiederum begleiten, wenn es darum geht, passende Veranstaltungen zu suchen, Verkehrsverbindungen im Tal sofort zur Hand zu haben, oder auch Einkaufs-, Einkehr- und Freizeitmöglichkeiten zu finden. Wer wieder Zillertalerisch dazulernen will oder Lesestoff sucht, wird auch in dieser Ausgabe fündig.

     

    Eine wunderschöne Zeit und alles Beste für Weihnachten, sowie Glück und Gesundheit für’s neue Jahr wünschen allen Leserinnen und Leser

     

    2015-11-09

  • Liebe Leserin, lieber Leser,
    liebe Einheimische, liebe Gäste!

     

    Was für ein Sommer! – So viele Sonnentage und Temperaturen weit über 30°C! „Abnormal“, meinen viele, und doch ließen auch schon vor 9000 Jahren lange, heiße Perioden die Baumgrenze im alpinen Raum auf 2150 m ansteigen.

     

    „gfiarig“ möchte jedenfalls alle Leser und Leserinnen mit Informationen und Tipps durch diesen Übersommer und den Herbst begleiten.
    In dieser Ausgabe finden sich wie immer Fahrpläne, wertvolle Hinweise auf Unterhaltungen, Freizeitgestaltung, Ausflugsziele, gutes Essen, Einkaufen und lohnende Einkehr.

    Außerdem gibt es Geschichten, neue alte Dialektwörter und ein Rezept zum Nachkochen.

     

    Allen Freunden und Liebhaberinnen des „gfiarigen“ Magazins wünschen wir weiterhin viele Sonnentage im schönen Zillertal!

    2015-08-10

  • Liebe Leserin, lieber Leser,
    liebe Einheimische, liebe Gäste!

     

    Rechtzeitig zum Frühjahrsausklang und Sommerbeginn stellt sich wiederum unser „gfiarig“ ein.
    Mit den VIER Ausgaben pro Jahr kann das „Zillertal im Taschenformat“ immer jahreszeitlich aktuelle Infos, Angebote, Fahrpläne und Events liefern. - Mit ein Grund, dass Einheimische und Gäste „gfiarig“ oft und gerne zur Hand nehmen.

     

    Auch in dieser Ausgabe findet Ihr viele wertvolle Tipps für Unterhaltung, Freizeitgestaltung, Ausflüge, Einkauf und gute Einkehr.
    Dazu gibt es auch die beliebten Geschichten aus dem Tal als Lesestof f für Interessierte und eine weitere Lektion Zillertalerisch.

     

    Wir wünschen Euch eine angenehme und erholsame Zeit in unserem wunderschönen Tal!

    2015-05-11

  • Liebe Leserin, lieber Leser,
    liebe Einheimische, liebe Gäste!

     

    Was ist es, das „gfiarig“ auch nach 9 Jahren noch so beliebt macht, was Einheimische und Gäste noch jede Ausgabe mit Spannung erwarten lässt? „gfiarig“ ist anders. Da wird von fast Vergessenem aus der Geschichte und dem Zusammenleben im Tal berichtet, da erhält man Nachhilfe im alten Zillertaler Dialekt, liest Rezepte unserer Großmüt ter und kann die Entwicklung des Tales an alten Fotos verfolgen.

     

    Und diese Tradition wird kombiniert mit aktuellen Informationen und moderner Medientechnik. So erwarten unsere LeserInnen auch in der 36. Ausgabe Altes und Neues, viele wertvolle Tipps, ein umfangreicher Veranstaltungskalender und sämtliche Fahrpläne – und das alles im „gfiarigen“ Taschenformat.

     

    Wir wünschen allen Einheimischen und Gästen noch viel Winter-Spaß und einen zauberhaf ten Frühlingsbeginn im schönen Zillertal.

    2015-02-11